LED-Lampen: Das Licht der Zukunft

Glühbirne oder LED-Lampe?

Viele Menschen wissen nicht, wie die LED-Lampen sich von normalen Glühbirnen unterscheiden. Diese Differenzen werden in folgendem Abschnitt erklärt. Die Glühbirne ist, wie der Name schon sagt, ein glühender Körper, der gleichzeitig mit dem Licht auch Wärme abstrahlt. In ihr wird ein elektrischer Leiter (meist Wolfram)durch Stromfluss so stark erhitzt, dass er glüht. So entsteht das Leuchten der Birne. Die LED-Lampe funktioniert etwas anders. LED steht für Licht emittierende Diode. Im Inneren der Lampe sind kleine Elektro-Chips aus bestimmten Halbleiter-Verbindungen. Fließt Strom durch die Chips, beginnen sie zu leuchten und das typische Strahlen der Lampe entsteht. Der Glühbirne gegenüber haben die LED-Lampen viele Vorteile. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, dann finden Sie hier OSRAM LED Lampen.

Wie viel Geld kann ich mit OSRAM LED-Lampen sparen?


Die durchschnittliche Lebensdauer der LED-Lampen beträgt bis zu 25 Jahre. Deshalb muss man nicht ständig neue Birnen kaufen, weil die alten Birnen kaputt sind. Ein weiterer Pluspunkt der LED-Lampen: Sie verbrauchen bis zu 90% weniger Strom als herkömmliche Lampen. Warum? Die Glühbirne ist vielmehr ein Heizkörper als ein Leuchtkörper, weshalb man sich an heißen Glühbirnen auch mal verbrennen kann. LED-Lampen jedoch leuchten kalt, also ohne starke Wärmeabstrahlung, was sie zu den energieeffizientesten Lampen für den Haushalt macht. Rechnet man dies hoch, so erkennt man, dass man pro Lampe im Jahr 15 Euro an Stromkosten sparen kann.

Welche OSRAM LED-Lampe ersetzt meine alte Glühlampe?


Wenn Sie Ihre alte Glühbirne ersetzen möchten, dann sind die neuen Leuchtkörper eine kluge Wahl. Durch ihren geringen Stromverbrauch von nur 6 Watt (im Vergleich: Herkömmliche Glühlampen verbrauchen 40 Watt) sparen Sie Energiekosten. Wenn Sie jetzt denken, dass Sie die neuen Leuchtkörper nicht in die alten Fassungen einsetzen können, so liegen Sie falsch. Die OSRAM LED-Lampen besitzen die gleichen Abmessungen wie herkömmliche Glühlampen. Die verschiedenen Lampenmodelle (beispielsweise OSRAM LED Classic, OSRAM LED Kerze und OSRAM LED Spot) haben außerdem den gleichen Sockel.

OSRAM LED-Lampen und Umweltschutz


Zuerst einmal ist wichtig zu erfahren, dass die OSRAM LED-Lampen viel effizienter als herkömmliche Glühbirnen sind. Hier ein anschauliches Beispiel: Würde jeder Haushalt in der Welt auf LED-Lampen umsteigen, dann entspräche die Menge der eingesparten CO2-Emissionen fast der Menge der Con2-Emissionen in Deutschland. Trotz der Energieeinsparungen liefern LED-Lampen, im Gegensatz zu Energiesparlampen, sofort volles Licht. Eine weitere gute Nachricht für Umweltfreunde: In LED-Lampen sind keine giftigen Stoffe wie beispielsweise Quecksilber enthalten. Hat eine LED-Lampe irgendwann ihr Lebensende erreicht, dann muss sie als Elektroschrott entsorgt werden. Die einzelnen Bauteile können dann recycelt werden.