Mehr Erfolg durch Business Integration Cluster

Es entstehen immer mehr Daten in den großen Wertschöpfungsnetzwerken der Welt. Dabei sind die Empfänger auf eine effiziente und vertrauenswürdige Behandlung der Daten angewiesen. Während die Datenflut immer unüberschaubarer wird, ist es wichtig, keine Details zu übersehen und die Datenmenge effizient zu verarbeiten.

Prozesse weltweit integrieren

Für jedes Unternehmensnetzwerk ist die passende Integration in die Daten und Prozesse mit Kunden und Zulieferern bedeutsam. Weltweit nehmen die Schnittstellen und die angeschlossenen Prozesse immer weiter zu. Um eine adäquate, effiziente Verarbeitung zu gewährleisten, müssen Prozesse aufeinander abgestimmt und bei Änderungen und Anpassungen harmonisiert werden.
Alle Beteiligten werden durch edbic in der Wertschöpfungskette miteinander verbunden. Es werden Geschäftsprozesse visualisiert und so wird für die notwendige Übersicht gesorgt. Somit gelingt es Übersichtlichkeit und Stabilität in die internen Abläufe (A2A) und in den Datenaustausch mit Geschäftspartnern (B2B) zu bringen. Sie können im Internet auf http://edbic.de weitere Informationen zu den Möglichkeiten von edbic erhalten. Die Vorteile von edbic liegen klar auf der Hand. Schnell und flexibel kann eine Inbetriebnahme innerhalb von nur wenigen Stunden umgesetzt werden. Neue Prozesse können innerhalb von Tagen implementiert werden und man erhält Zugriff auf ein Verzeichnis von branchenspezifischen Funktionen. Sehr gut ist, dass eine optimale Systemauslastung stattfindet und keine Überkapazitäten vorhanden sind. Es erfolgt bei edbic eine automatisierte Bereitstellung und es ist immer eine nahtlose Skalierbarkeit gegeben. Dabei ist edbic effizient und es können beliebig viele Prozesse eingerichtet werden. Es lassen sich Daten synchronisieren und man erhält eine einfach gestaltete Datenmigration. Der Datenaustausch (EDI) zwischen Geschäftspartnern ist dabei effizient möglich.

Stabile und transparente Geschäftsprozesse

Ein stabiler und transparenter Workflow gestattet die notwendige Übersicht über die Kernkompetenzen und Geschäftsprozesse, die elementar für das Geschäft sind. Der Vorteil von edbic ist, dass es innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit ist. Es ergibt sich dabei eine spürbare Beschleunigung der Geschäftsprozesse. Man erhält eine optimale Prozessübersicht. Für verschiedene Einsatzbereiche erhält man vorkonfigurierte Abläufe. Es ist dabei weniger Administrationsaufwand nötig. Das edbic stellt ein zentrales System für A2A und B2B dar. Das System läuft unter on-Premise oder als SaaS (Software as a Service).

Business Integration Cluster einsetzen

Vorteilhaft bei edbic ist, dass es bedarfsgerecht und individuell genutzt werden kann und sowohl auf Privat- oder Shared-Plattformen und auch in unternehmenseigenen Services ablauffähig ist. Die Business Integration Suite edbic unterstützt die Event-Verarbeitung und Konzepte der Enterprise Service Architektur. Dabei kombiniert die Suite beliebige Endpunkte und Datenquellen sowie Applikationen und Services, Schnittstellen und Workflows. Daraus entsteht ein einziger, durchgängiger Prozess, der von edbic gesteuert wird. Die Business Integration Suite edbic bedient viele Nutzer innerhalb einer gemeinsamen Umgebung in einzelnen Instanzen und ist damit multimandantenfähig. Praktisch und zugleich wichtig ist die Eigenschaft von edbic, dass volle horizontale Skalierbarkeit gegeben ist. Damit kann die Systemkapazität dynamisch angepasst werden und es können große Datenmengen (Big Data) sehr schnell auf den Systemen mit edbic als Software as a Service (SaaS) verarbeitet werden.

Foto: Elektronischer Datenaustausch (EDI) mit eurodata edbic http://edbic.de/#live